Sonntag, 20. Januar 2013

Rezension "Plötzlich Fee - Sommernacht"

Plötzlich Fee - Sommernacht: Band 1

von Julie Kagawa

Verlag: Heyne Verlag (März 2011)
Seiten: 496 (gebundene Ausgabe)
Sprache: Deutsch
Preis: 16,99€
Originaltitel: The Iron Fey, Book 1: The Iron King
Band 1 von 4 (+ ein Zusatzbuch)

Bewertung: ☻☻☻☻☺




Inhalt:

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?
(Inhalt und Bild vom Heyne Verlag)

Meine Meinung:

Schon öfter habe ich auf verschiedenen Blogs von dieser Buchreihe gelesen und meist war das nur Positives. Also habe ich mir gedacht, bei dem tollen Cover muss ich sie auch mal lesen ^^ Zu Weihnachten gab es dann den ersten Teil von Robin und ich hab mich riesig gefreut.
Doch dann habe ich das Buch angefangen und wurde irgendwie nicht so recht mitgerissen. 
Die Idee der Geschichte an sich ist toll, ein Mädchen, das ganz plötzlich und ohne es zu erwarten in eine Welt enrissen wird, von der sie nie gedacht hätte, dass es sie gibt.
Und auch der Schreibstil von Julie Kagawa ist toll, wunderbar flüssig mit zahlreichen Umschreibungen, die aber immer noch Platz lassen für die eigene Fantasie.
Doch trotzdem konnte mich die Geschichte nicht in ihren Bann ziehen. Zumindest am Anfang nicht. Während der erste Teil des Buches wirklich zäh war und nicht so richtig Spannung aufkam, wurde ich dann im zweiten und spätestens im dritten Teil wirklich überrascht. Die Handlung macht wirklich eine tolle Wendung durch und gegen Ende wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Ich glaube ein Grund dafür dass ich anfangs nicht so recht mitgerissen war auch die Protagonistin Meghan Chase. Sie ist der typische "Loser" einer amrikanischen Highschool, wird von den "Coolen" schikaniert und hat aber eigentlich ein gutes Herz, das keiner Seele was zu Leide tun will. Zu Beginn fand ich sie irgendwie langweilig, ihre Emotionen und ihr Verhalten waren mir zu vorhersehbar. Doch mit der Zeit wurde sie mir sympathischer und am Ende war ich wirklich enttäuscht, als ich nicht weiter von ihr Lesen konnte.
Robbie, Meghans bester Freund und ihr eigentlich "Beschützer", mochte ich hingegen von Anfang an. Er ist ständig lustig und gut gelaunt, macht ständig Witze, aber kann auch ganz anders sein, sobald es darum geht Meghan zu beschützen. Er passt auf sie auf und er würde alles für sie tun.
Die dritte wichtige Person im Buch ist Ash, der Prinz des Winterhofes. Er erscheint kalt, ohne Gefühle und ist nur bereit Meghan zu helfen, weil sie einen Pakt mit ihm schließt. Doch mit der Zeit erfährt man mehr über ihn und am Ende war ich mir nicht mehr sicher, welchen den beiden Jungs ich lieber mag.
Außerdem mochte ich Grimalkin, eine sprechende Katze aus dem Feenland, sehr. Meghan lernt ihn auf ihrem Weg dorthin kennen und auch wenn er sehr gerissen und stets auf den eigenen Vorteil bedacht zu sein scheint, taucht er doch immer dann auf, wenn Meghan ihn am meisten braucht.

Wie gesagt an sich ist die Idee der Geschichte wirklich schön, aber die Geschichte ist hier und da einfach zu vorhersehbar. Doch da "Plötzlich Fee" mit der Zeit immer besser wird und ich schließlich doch in einem gewissen Maße mitgerissen wurde, kann ich das Buch ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen :)
Von mir gibt es noch ganz super knappe 4 von 5 Cupcakes für diese Reise ins Reich der Feen.


Lauri

Kommentare:

  1. Ich hab die ersten beiden Bücher auf Englisch gelesen und mir haben sie auch ganz gut gefallen, auch wenn ich jetzt nicht soo begeistert bin auf längere Sicht, wie andere, vor allem mochte ich ihren besten Freund irgendwie nicht so ^^ aber okay, meinungen gehen ja auseinander :) Wenn dir der erste Band gefallen hat, dann kann ich dir den zweiten nur empfehlen, aber ich muss sagen, dass ich zwar die letzten zwei Bücher schon habe, aber nach knapp einem Jahr immer noch keine Lust, sie zu lesen, da mir die ersten beiden immer noch reichen :/

    Liebe Grüße, Hanna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wie gesagt anfangs war ich irgendwie auch nicht wirklich begeistert, aber ich finde wirklich es wird besser :) Ich werde mir auf jeden Fall wenn es der Geldbeutel und der SuB mal zulassen den 2. Teil kaufen, um zu schaun wie es weitergeht, aber die totale Begeisterung ist bei mir auch nicht ausgebrochen, da gibt es meiner Meinung nach wesentlich bessere Bücher ^^

      Liebe Grüße,
      Lauri :)

      Löschen
  2. Das Buch liegt hier noch ungelesen bei mir rum,freue mich schon darauf. Schöne Rezi :)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Freut mich wenn sie dir gefällt :)
      Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße,
      Lauri

      Löschen
  3. Huhu :)
    Ich habe grade zufällig deinen Blog gefunden & bin gleich mal deine Leserin geworden als ich deine Rezi gelesen habe , hat mir richtig gut gefallen . Ich habe das Buch auch schon gelesen & mir hats auch sehr gut gefallen :D Muss die Reihe unbedingt weiter lesen .
    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest...
    LIebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll eine neue Leserin! Schön wenn es dir hier bei uns gefällt :)
      Ich bin auch sehr gespannt auf die folgenden Teile aber die werden wohl noch eine Weile auf sich warten lassen, der SuB ist viel viel viel zu voll :D

      Ganz liebe Grüße,
      Lauri :)

      Löschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin