Mittwoch, 3. Oktober 2012

Nutella durchzogene Erdnussbutter Cookies

Hallo ihr Lieben! ☺
Von uns gab es ein paar Tage nichts zu hören, was daran lag, dass wir uns auf in den Heidepark gemacht haben, um dort fleißig Achterbahn zu fahren ^^ Leider gab es dort kein Internet, deswegen musstet ihr nun warten, bis wir dem Adrenalin-Rausch wieder entkommen sind :D

Als Entschädigung gibt es heute ein leckeres neues Rezept, dass jedes Leckermäulchen auf seine Kosten bringen sollte ☺ (Zumindest, wenn ihr genauso verrückt nach Erdnussbutter und Nutella seid wie wir ;) )
Die Zubereitung ist wirklich ganz leicht und sie sind ruck zuck fertig zum Genießen. Also, auf gehts!

Was ihr braucht:

  • 110g weiche Butter
  • 170g weiche Erdnussbutter
  • 100g weißer Zucker
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • ein wenig Vanilleextrakt nach Geschmack
  • 3/4 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 200g Mehl
  • ca. 50g Nutella

Was ihr tun müsst:

Vermengt in einer großen Schüssel die Butter mit Erdnussbutter, weißem und braunem Zucker, dem Ei und dem Vanilleextrakt. Wenn sich alles schön verbunden hat, mischt ihr in einer anderen Schüssel Mehl mit Backpulver und Salz und gebt dieses dann langsam unter ständigem Rühren zum Erdnussbutter-Mix. Nun gebt ihr löffelweise etwas von eurem Nutella in den Teig und zieht dieses vorsichtig mit einem einfachen Messer durch den Teig, sodass sich ein schönes Muster ergibt und der ganze Teig von Nutellastreifen durchzogen ist. Stellt den Teig nun in den Kühlschrank für ca. 15 Minuten und heizt den Ofen auf 175°C vor. Dann macht ihr mit den Händen aus dem Teig kleine Kugeln, die auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bleck legt und dann leicht mit einer Kabel nach unten drückt, sodass sie ein Karomuster haben.
Nun backt ihr die Cookies, bis sie in der Mitte noch weicht und außen leicht bräunlich sind, was etwa 7 bis 10 Minuten dauern sollte. Nachdem ihr sie aus dem Ofen geholt habt, lasst sie 3 Minuten abkühlen und legt sie dann auf ein Gitter, sodass sie vollständig auskühlen können. Oder futtert sie gleicht mit einem großen Glas Milch ☺

Dann futtert mal fleißig beim Lesen!
Eure Lauri

Kommentare:

  1. Ich liebe Nutella :)

    Gerade eben bin ich auf deinen Blog gestoßen und habe ein bisschen gestöbert. Ich finde ihn richtig schön und interessant und habe mich deshalb dazu entschlossen, ihn regelmäßig zu lesen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog auch besuchen würdest und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast für ihm, wäre ich sehr dankbar, wenn du mir diese mitteilst.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Chrisy, toll dass du auf unseren Blog gestoßen bist :) Wir freuen uns über jeden neuen Leser und es ist echt klasse, dass du uns regelmäßig lesen möchtest :)
      Natürlich schauen wir auch gern mal auf deinem BLog vorbei, ist doch klar! :)

      Ganz liebe Grüße,
      Lauri

      Löschen
  2. Hört sich sehr sehr lecker an :) Das Rezept probier ich definitiv mal aus :D
    Toller Blog übrigens :)

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja mach das, da freu ich mich, vor allem, wenn sie dir dann auch noch schmecken :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin