Montag, 14. Oktober 2013

Rezension "Blue - Gebundene Herzen"

Blue

Gebundene Herzen

von Amelia Blackwood

Verlag: Sieben Verlag (August 2013)
Seiten: 220 (Broschiert)
Sprache: Deutsch
Preis: 14,90€ 
Band 1 von ?


Bild, Inhalt und weitere Infos findet ihr direkt beim Verlag!
Kaufen könnt ihr das Buch aber auch hier!



Das steht drin:

Blue ist schön und gefährlich. Als eine von vielen Vampiren, lebt sie verborgen unter den Menschen. In Blues Welt herrscht der Jahrhunderte alte Krieg gegen vampirische Rebellen und sie ist die rechte Hand von Boss, dem bekannten Drogenbaron Zürichs. Sie hadert mit ihrem Dasein und ist erfüllt von Selbsthass. Bis sich Tom in ihr Herz schleicht. Er entfacht Gefühle in ihr, vor denen sie sich bisher immer verschlossen hat. Ihre Liebe wird auf harte Proben gestellt, denn der Krieg und das Milieu sind allgegenwärtig. Tom lässt sich jedoch nicht abschrecken und kämpft mit Blue Seite an Seite. Dabei ist er doch nur ein schwacher Mensch. Oder vielleicht doch nicht? 

Das denke ich:

Nun, ich frage mich, wo soll ich bei diesem Buch nur anfangen?
Naja, beginne ich mal damit ich, was mich dazu veranlasst hat, es zu lesen. Ich fand die Geschichte um die Vampirin Blue klang wirklich vielversprechend. Nicht unbedingt neu, aber für mich als Vampir- und Schnulzenfan dennoch durchaus lesenswert. Außerdem finde ich das Cover wirklich wunderschön, was mich umso mehr auf eine Geschichte hoffen lies (jaja, ich weiß, ich lasse mich einfach zu gern von hübschen Covern verführen :P ).

Leider leider leider wurde ich absolut und sowas von enttäuscht. Und ich kann nicht mal sagen was mich am meisten gestört hat. Der für mich extrem stockend zu lesende Schreibstil oder die absolut schlecht durchdachte Handlung ohne jeglich Hinführungen und spannende Wendungen. Die wirklich dumme und naive Protagonistin oder die extrem klischeehafte und unlogische Liebesgeschichte.

Ich denke am schlimmsten war für mich die Handlung. Es gibt wirklich überhaupt gar keine Spannung, keine langsamen, sich voran tastenden Entwicklungen. Nein, alles passiert zack zack, kaum ist eine Sache gedacht, ist sie auch schon geschehen. Nichts überrascht, alles passiert zu 100% so, wie man es auch erwarten würde, und das auch immer sofort. Dabei ist Protagonistin ebenfalls zu 100% vorhersehbar und vor allem so dumm dümmer am dümmsten. Sie wird bewacht, hat Angst entführt zu werden, eine fremde Frau kommt zu ihr und will unbedingt mit ihr draußen reden ohne zu sagen worum es geht. Und Blue geht mit. Allein. Da frage ich mich doch: sag mal geht's noch? Von so einer Person zu lesen macht mir persönlich einfach keinen Spaß.

Und auch der Schreibstil hat mich maßlos enttäuscht. Es war, als wären einzelne Sätze von verschiedenen Personen geschrieben, ohne das vorhergehende zu kennen. Absolut stockend, unzusammenhängend und dabei waren endlose Wortwiederholungen nur eine Kleinigkeit.

Ich finde es wirklich sehr schade, dass ich zu diesem Buch eine schlechte Rezension schreiben muss, weil ich mich wirklich auf's Lesen gefreut hab, aber ich müsste lügen, wenn ich hier groß etwas Positives schreiben würde.
Natürlich ist sowas immer sehr subjektiv und die Rezensionen auf amazon zeigen, dass es anderen Lesern wohl nicht so ging wie mir, aber ich persönlich musste mich einfach von Seite zu Seite quälen und war froh, als es endlich geschafft hatte. Am liebsten hätte ich es nach dem ersten Kapitel abgebrochen, aber die Hoffnung auf Besserung und Steigerung hat mich weiterlesen lassen. Leider.

Von mir gibt es wegen an sich guten Idee noch 2 Trost-Cupcakes, jedoch werde ich die Folgebände definitiv nicht lesen.



Trotzdem vielen lieben Dank an den Sieben Verlag für die Bereistellung des Rezensionsexemplars :)

Liebst, eure Lauri

Kommentare:

  1. Na was ein Glück, dass ich mir das Buch bisher nicht zulegen wollte.. :D

    Ganz liebe Grüße und vllt hast da ja beim nächsten Buch einen besseren Treffer gelandet ;)
    Nadine <3

    buchesser.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber schade, dass das Buch anscheinend nicht so dolle ist.
    Dabei wollte ich es doch eigentlich auch lesen...

    Ganz liebe Grüße
    Nicole ♥

    AntwortenLöschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin