Sonntag, 23. Juni 2013

Neue Buchfreunde #9



Hallo ihr Lieben :)

Endlich melden wir uns mal wieder! Uns tut es ehrlich Leid, dass es in der letzten Woche so still auf dem Blog war, aber durch die Hitze (36°C ist doch ein bisschen viel) und den üblichen Stress (ich sag nur Prüfungen...) blieb einfach kaum noch Lust irgendwas zu machen. Aber das sollte sich nun wieder ändern :)

Neben den neuen Buchfreunden, die wir euch heute präsentieren dürfen, haben wir nämlich noch eine ganze Menge mehr für para, jahaaa! Neben ein paar netten Rezensionen bekommt ihr nämlich auch endlich mal wieder ein Rezept geboten, nach langer Zeit konnte ich endlich mal wieder etwas süß-sommerliches backen. Freut euch drauf! Und das Beste habe ich euch noch gar nicht verraten: Es wird ein Gewinnspiel geben! Da wir ja nun schon seit einer Weile die 100-Leser-Marke geknackt haben und schon dast 8000 Besucher hatten, wird es wohl dringend mal wieder Zeit, euch ein kleines Dankeschön zu vermitteln :) Ihr düfrt gespannt sein, mehr dazu gibt es im Laufe der Woche!

Und nun darf ich euch unseren neuen Regalbewohner präsentieren :) (Klick auf's Buch führt wie immer zur Quelle)

Der junge Journalist Reuben soll einen Artikel über ein altes Herrenhaus schreiben, das abgelegen auf den Klippen der nordkalifornischen Küste thront. Doch die Besichtigung endet blutig: Reuben wird von einem großen Raubtier attackiert. Seine Wunden heilen indes ungewöhnlich schnell. Bald verändert Reuben sich. Er wird zum Wolfsmann.
Bei Tag der attraktive Jungreporter, der über die furchterregende fremde Kreatur berichtet, bei Nacht eine Bestie: Reuben wird gefürchtet und gejagt. Doch das wahre Böse lauert woanders.




Der Ex-PLO Kämpfer und ehemalige Auftragsmörder Nikolaj Fedorow hat sein altes Leben hinter sich gelassen. Zurückgezogen lebt er das Leben eines Malers und versucht sein altes Leben zu vergessen. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als der Mossad ihn aufspürt und sich für seinen letzten Auftrag interessiert - den spektakulär inszenierten Mord an einem jüdischen Politiker.
Die Ermittlungen der israelischen Agenten bringen eine weitere Partei ins mörderische Spiel, die um jeden Preis zu verhindern sucht, dass Nikolaj dem Mossad lebend in die Hände fällt und Informationen über das Attentat und seine Hintergründe preisgibt. Als Carmen Arndt auf der Bildfläche erscheint, die Frau, die Nikolaj einst liebte und die er verraten hat, gerät die Situation außer Kontrolle.


April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. Als April am Abend ihres ersten Schultags von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein…




Ende des Dreißigjährigen Krieges sind viele Landstriche im Reich menschenleer – so auch das Land an der Saar. Wer den Krieg überlebt hat, leidet Hunger oder fällt der Pest zum Opfer. Die Familie der jungen Susanna hat all dies überstanden – doch dann überfallen Fremde den Hof. Nur Susannas Vater überlebt schwer verletzt und vertraut seiner Tochter bevor er stirbt geheimnisvolle Schriften an, die zu einem Schatz führen sollen. Doch Susanna ist nicht die Einzige, die davon weiß: Ein Mann namens Jeremias ist versessen auf den Schatz und macht Jagd auf das Mädchen. Auf ihrer Flucht begegnet Susanna einem jungen Schweizer, der auf der Durchreise ist. Noch ahnt sie nicht, dass er der einzige ist, der ihr helfen kann, den Schatz zu finden. Und die Zeit drängt, denn nicht nur die Pest kommt näher, auch Jeremias ist ihr auf der Spur …

Und das waren sie auch schon :) Habt ihr bereits eines davon gelesen? Oder ein Auge drauf geworfen?

Habt einen wundervollen Sonntag!

Liebst, eure Lauri ♥

Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge! Ich habe nur von "Ravenwood" etwas gehört, die anderen Bücher kenne ich gar nicht. Euer Blog ist übrigens echt hübsch. Dieses Design *.* Zum anbeißen! :D

    LG
    Buchheldin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin auch schon sehr gespannt :) Schön dass dir der Blog gefällt :) Sei herzlich willkommen ;)

      Löschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin