Sonntag, 11. November 2012

Sonntagsfrühstück

Hallo ihr Lieben :)
Da heute ja Sonntag ist und es an diesem Tag der Woche bei uns immer irgend ein besonderes Frühstück gibt, möchte ich euch unser heutiges nicht vorenthalten! Es gab nämlich mal wieder "Crumpies", eines von Robins absoluten Lieblingsrezepten, nicht nur zum Frühstück! Es ist jedoch dieses Mal nicht auf unserem Mist gewachsen, sondern stammt aus dem Buch "Zu Gast bei Jamie" von Jamie Oliver, meinem absoluten ober super duper Lieblingskoch!!! Ich liebe seine Rezepte, seine Kreativität, einfach seine Art, so locker luftig mit dem Essen zu spielen und dabei keinen Wert auf Etikette und Co. zu legen. Wer mal eine seiner Sendungen gesehen hat, wird verstehen was ich meine ;)
Aber zurück zum Rezept: Crumpies hat Jamie selbst entwickelt, es sind so eine Art kleine Hefeteigbrötchen, die super schnell gehen und einfach toll sind zu Süßem und Herzhaftem!
Bei uns gab es dazu heute lecker frisch gepressten Orangensaft, Karamell Latte Macchiato und lecker selbstgekochte Erdbeermarmelade :) Seht selbst:



Nun zum Wesentlichen, dem Rezept natürlich!

Was ihr braucht:

  • 600ml warmes Wasser
  • 500g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 kräftige Prise Natron
  • 2 TL Salz

Was ihr tun müsst:

Zuerst heizt ihr euren Ofen schon mal auf 170°C vor. Dann gebt ihr einfach alles Zutaten in eine Schüssel und vermengt sie. Den Teig lasst ihr nun 10 Minuten stehen, damit die Hefe arbeiten kann, der Teig sollte eine zähflüssige klebrige Konsistenz annehmen, also nicht wundern ;). Den Teig gebt ihr nun am besten mithilfe eines Löffels in die gefetteten Vertiefungen eines Muffinblechs (oder in kleine Silikonformen, Papierförmchen sind nicht zu empfehlen!) und backt die kleinen Monster für 35 Minuten, bis sie oben langsam braun werden. Fertig sind sie, und ihr könnt sie mit allerlei Dingen belegen (mein Favorit ist mit Frischkäse und Erdbeermarmelade oder schlicht mit Butter) oder einfach pur (so wie Robin es macht) noch warm genießen :)


Lasst es euch schmecken!
Eure Lauri

Kommentare:

  1. Hmm so nen Frühstück sollte ich mir auch mal wieder gönnen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf jeden Fall, es macht glücklich und ist ein wunderbarer Start in den Tag :)

      Löschen
  2. Das sieht ja sehr lecker aus:) muss ich bei gelegenheit auch mal ausprobieren.
    Schon mal ein schönes nächstes Wochenende:D
    Finde es toll, dass du so gerne backst und die Rezepte auf Euren Blog stellst und jetzt hab ich hunger :D
    Wir haben Euch übrigens getaggt. Hier der Link:
    http://annaslostworld.blogspot.de/2012/11/getaggt-wtf.html
    LG, Hannah und Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut richtig gut aus *.*
    Ich kann leider überhaupt nicht backen oder kochen :D Aber Jamie Oliver schau ich mir immer auf sixx an, wenns kommt :D Da bekommt man richtig Lust zum Kochen :)
    Liebe Grüße
    Blueberry

    AntwortenLöschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin