Samstag, 9. November 2013

Rezension "Weil ich Layken liebe"

Weil ich Layken liebe

von Colleen Hoover

Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (November 2013)
Seiten: 352 (Taschenbuch)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Slammed
Preis: 9,95€
Band 1 von 2






Das steht drin:

Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Das denke ich:

Als ich am allerletzten Tag von der Bloggeraktion vom Deutschen Taschenbuch Verlag hörte und in letzter Minute teilnahm, hätte ich eigentlich nicht damit gerechnet, auch eines der Bücher zu bekommen. Doch ich hatte wirklich Glück und ca. eine Woche später trudelte "Weil ich Layken liebe" bei mir ein :)
Als ich mich dann an einem ruhigen Freitagabend daran machte, das Buch zu lesen, war mir vorher nicht klar, dass ich es so VERSCHLINGEN würde!

Protagonistin Layken, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, war mir von Beginn an sympathisch. Obwohl sie in den letzten Monaten einen ziemlich schlimmen Schicksalsschlag verkraften musste, ist sie unglaublich stark, ohne dabei aber ihre Gefühle zu sehr hinunter zu schlucken. Ihre kämpferische Seite fand ich gernauso toll wie ihre zerbrechliche, das Einzige was mich ein wenig gestört waren ihre "Trotz-Phasen". Aber da sie ja eigentlich auch noch ein Teenie ist, kann man da wohl drüber hinwegsehen ^^
Wie es sich für ein schnulziges Jugendbuch gehört, ist Will natürlich der Traummann schlechthin. Gutaussehend, schlau, durchtrainiert und super süß und liebevoll. Aber das ist alles zum Glück nicht übertrieben, sondern im richtigen Maß, was es unglaublich leicht gemacht hat, ihn tief ins Herz zu schließen.

Sofort hat mich auch der der Schreibstil von Colleen Hover mitgerissen. Er ist so locker und leicht zu lesen, und trotzdem so emotional, ohne dabei zu übertreiben. Das besondere, das mich von Anfang an begeistert hat, sind die vielen kleinen Gedichte, die in die Geschichte eingeflochten sind. Will ist ein großer Fan von Poetry Slams, nimmt selbst daran teil und schreibt unglaublich tolle Lyrik, die wirklich tief berührt und zum Nachdenken anregt.

Was mich auch fasziniert hat ist der Fakt, dass sich die Liebe zwischen Layken und Will zwar unglaublich schnell entwickelt, mich das aber überhaupt nicht gestört hat. Oft wirken diese nach-3-Tagen-große-Liebe Geschichten super unglaubwürdig, aber der Autorin ist es gelungen, genau das zu umgehen.
Auf das erste romantische Drittel des Buches folgt dann auch wie im Klapptentext angekündigt das erste große Drama, das die Welt die beiden auf den Kopf stellt. Und geht es dort schon auf und ab mit den Gefühlen, wird es im weiteren Verlauf noch wesentlich schlimmer, denn es bleibt nicht die letzte Hiobsbotschaft. Und dabei geht es wirklich nicht um belanglose Teeniethemen, sondern um sehr ernste, nachdenklich machende, die bei mir unglaublich tief gegangen sind und mich nicht nur einmal mit den Tränen haben ringen lassen.

Insgesamt hat mich "Weil ich Layken liebe" also durchweg überrascht. Mit keiner der emotionalen Wendungen hätte ich so gerechnet, was die Seiten nur so fliegen ließ, und Colleen Hover hat dabei eine unglaublich tolle Art zu schreiben. Das einzige, was ich kritisieren könnte, ist, dass es vielleicht ein bisschen zu viel der Dramatik und der Schicksalsschläge war. Aber eigentlich hat mich das nicht wirklich gestört und den Gefühlen definitiv keinen Abbruch getan :)

Meine Wertung:

Insgesamt gibt es von mir für dieses wirklich tolle, unglaublich emotionale Buch 4 von 5 Cupcakes und ich freue mich riesig, wenn im Mai nächsten Jahres der 2. Teil auf den Markt kommt :)


Kommentare:

  1. Also das Buch steht auf meiner WL :) Ich hoffe ich kann es schnell auf meinem SuB packen und dann schnell lesen :D Klingt richtig interessant ><

    Liebe Grüße

    Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja les es unbedingt es ist wirklich toll :)

      Löschen
  2. Habe das Buch auch schon verschlungen ^^ :) fand es super!!! Bin auch schon total gespannt auf Teil 2! LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Zu diesem Buch gibt es ja auch einen regelrechten Hype, auf meiner Wunschliste steht es auch schon sehr weit oben :) WIrd Zeit, dass ich es bald lese ;)
    Schöne Rezension!

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr!
    Chrisi

    AntwortenLöschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin