Mittwoch, 21. Mai 2014

Rezension "Wait for you"

Wait for you

von J. Lynn

Verlag: Piper (März 2014)
Seiten: 448 (Taschenbuch)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Wait for you
Preis: 9,99€
Band 1 von 3

 
 
 

Das steht drin:

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

Das denke ich:

Fangen wir mal ganz ehrlich an: J. Lynn hat das Rad nicht neu erfunden. Ein Mädchen will ihrer schmerzhaften Vergangenheit entfliehen und begegnet einem tollen Typen, der ihr hilft, all das hinter sich zu lassen. Okay, ganz so einfach ist es dann doch nicht, aber zumindest die Kurzzusammenfassung. Doch auch wenn man solche Geschichten vielleicht schon viele Male gelesen hat, bin ich absolut hin und weg von "Wait for you"!

Schon ab der ersten Seite habe ich durch den lockeren und definitiv total einnehmenden Schreibstil der Autorin sofort in die Geschichte hineingefunden. Sie schafft es auf tolle Art und Weise, Humor und Dramatik miteinander zu verbinden, sodass ich auf so mancher Seite laut auflachen oder dumm vor mich hingrinsen musste, während ich auf anderen traurig mit den Protagonisten mitgelitten habe.

Und auch die beiden Hauptcharaktere Avery und Cam fand ich von Anfang an sehr einnehmend. Ich liebe die Wortgefechte zwischen den beiden und ihren Humor. Beide sind so verschieden und sich doch in so vielen Dingen ähnlich. Da sie von der Autorin mit so viel Liebe beschrieben und dargestellt wurden, waren sie für mich auch absolut authentisch und es war kein Problem, sich in die beiden hineinzuversetzen und mit ihnen mitzufühlen.

Ich möchte von der Geschichte gar nicht zu viel verraten, denn jeder Leser sollte ja selbst zu diesen wichtigen "Aha-Effekten" kommen, jedoch kann ich defintiv sagen, dass "Wait for you" für mich eine der Perlen der Young Adult-Literatur ist. Man erfährt Liebe, Trauer, muss laut auflachen und vor allem auch laut aufseufzen, weil es so schön ist. Der einzige Kritikpunkt wäre wohl, dass es so schnell vorbei ist.

Die Geschichte an sich ist zwar abgeschlossen, aber es gibt noch Folgebände mit Nebencharakteren der Geschichte und ich freue mich schon darauf, ein weiteres Mal in die Welt von J. Lynn abzutauchen!
 

Meine Bewertung:

Ich bin defintiv überzeugt und gebe eine absolute Leseempfehlung, deswegen natürlich auch 5 Cupcakes :)


Liebst, eure Lauri ♥

Kommentare:

  1. Sehe es genausov wie du! Kann das Buch genauso weiterempfehlen ! LG Sara/ Bücherduft

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :)
    Da freut es mich doch umso mehr, dass bei mir "Wait for you" noch ungelesen im Regal steht und ich noch in den Genuss dieser Perle des NA kommen darf :D
    Ich hoffe, dass ich es kommenden Monat endlich schaffen werde zu lesen, denn "Be with me" steht ja auch bereits in der Startlöchern!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Hast du gewusst, dass J. Lynn in Wirklichkeit Jennifer Armentrout ist? Ich lange Zeit nicht, bis ich es irgendwann einmal auf einem Bücherblog gelesen hab :). Danach hab ich doch dem Buch eine Chance gegeben (denn vorher hat es schon sehr nach 0815 Liebesgeschichte geklungen, auch für mich). Und es war eine tolle Abwechslung, um den Kopf zumindest zwischendurch von meiner Arbeit über "Temperature Sensors" freizukriegen :D.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen

Hallo ☺ Schön dass du uns deine Meinung mitteilen möchtest, über Feedback freuen wir uns immer!
Schau bald wieder vorbei! ☺

Lauri & Robin